Wie wurde das Glücksspiel erfunden?

Die Erfindung des Internets hat sich auf viele Dinge ausgewirkt, auch auf das Glücksspiel. Obwohl das Glücksspiel schon mehrere hundert Jahre alt ist, wurde das Online-Glücksspiel erst Mitte der 90er Jahre, kurz nach der Erfindung des Internets, zu einem Phänomen. Seit seinen Anfängen hat das Online-Glücksspiel immer wieder große Meilensteine erreicht und so auch das Online Casino ohne Anmeldung. Wenn Sie mit den heutigen Online-Casinos vertraut sind, wären Sie wahrscheinlich enttäuscht von den Casino-Seiten, die in den 90er Jahren auf dem Markt waren.

Die Menschheit und das Glücksspiel

Die Geschichte der Menschheit ist untrennbar mit der Geschichte des Glücksspiels verbunden. Ganz gleich, wie weit man in der Zeit zurückgeht, es gibt Anzeichen dafür, dass überall dort, wo Gruppen von Menschen zusammenkamen, auch Glücksspiele stattfanden. Wir werden in diesem Artikel nicht versuchen, jede einzelne Wendung in der Entwicklung des Glücksspiels nachzuvollziehen, aber wir werden einige der wichtigsten Daten herausgreifen, die als Meilensteine auf dem Weg zum heutigen Glücksspielerlebnis dienen.

Hier klicken, um den Inhalt von www.youtube-nocookie.com anzuzeigen

Aus den Geschichtsbüchern geht hervor, dass das Glücksspiel in der gesamten Geschichte der Menschheit bekannt ist. Der früheste Zeitpunkt, wann und wie die Menschen mit dem Glücksspiel begannen, wurde in der allerersten Form des Glücksspiels erwähnt, die aus dem alten China stammt. Ausgehend von dem chinesischen Buch „Book of Songs“, das sich auf eine Holzzeichnung bezieht, deutet dies darauf hin, dass die Spielsteine möglicherweise Bestandteil eines Lotteriespiels wurden. In der Geschichte gibt es auch Aufzeichnungen über einen Chinesen, der 200 v. Chr. Gegenstände als Mittel zur Finanzierung von Regierungsprojekten verwendete. Zahlreiche Forscher sind sich auch einig, dass das allererste Kartenspiel in China im 19. Die Regeln des Glücksspiels sind in der Geschichte verloren gegangen, ebenso wie alle Anleitungen zum Spielen.

Das erste Würfelspiel

Das Würfelspiel wurde nach Angaben des griechischen Dichters Sophokles von einem mythischen Helden während der historischen Belagerung von Troja erfunden. In den Schriften von Sophokles wurde das Würfelspiel zum ersten Mal erwähnt und wie die Menschen um 500 v. Chr. in der griechischen Geschichte mit dem Glücksspiel begannen.

Würfelspiele gehören zu den ältesten Glücksspielen

Forscher fanden jedoch heraus, dass es Beweise für ein paar Würfel in einem ägyptischen Grab aus dem Jahr 3000 v. Chr. gibt. Die Römer und die alten Griechen waren bekannt dafür, dass sie die Idee liebten, ein Spiel mit nichts als persönlichen Gegenständen als Wetteinsatz zu spielen. In der Stadt Rom waren jedoch alle Formen des Glücksspiels, zu denen auch das Würfeln gehörte, verboten. Menschen in Rom, die beim Glücksspiel erwischt wurden, zahlten einen hohen Preis, nämlich das Vierfache ihres Einsatzes.

Die Erfindung des Baccarat

Eines der ältesten Glücksspiele überhaupt, das auch heute noch in Casinos gespielt wird, ist das Kartenspiel Baccarat. Erstmals in der Geschichte um 1400 erwähnt, lauteten die Regeln, dass jeder Spieler zwei oder drei Karten halten muss. Der Gewinner wird dadurch ermittelt, dass er den höchsten Restbetrag hat, wenn die Summe der Karten durch zehn geteilt wird. So begannen die Menschen mit dem Glücksspiel mit Karten.

Blackjack im Laufe der Geschichte

Einige Forscher vermuten, dass es eine frühe Variante des Blackjack gab, die wir heute kennen. Blackjack war ein Spiel, das seinen Ursprung in Spanien hatte. Das Spiel heißt Ventiuna, was mit der Zahl Einundzwanzig übersetzt wird. Es ist sicher, dass das Spiel Ventiuna die frühe Version des Spiels war, das wir heute aus dem siebzehnten Jahrhundert kennen. Blackjack war eine amerikanische Innovation und wurde in den 1930er Jahren speziell mit Werbe-Casinos in Nevada in Verbindung gebracht. Um mehr potenzielle Spieler für das Spiel zu gewinnen, wurde das Spiel mit einer Quote von 1 zu 10 für jeden Spieler versehen. Der Spieler gewinnt nur, wenn er ein Pik-Ass zusammen mit einem schwarzen Kreuz- oder Pik-Buben hat, daher der Name Blackjack.

Das kleine Rad von Paris

Roulette - das französische RadDas Spiel hat seinen Ursprung in den Spielhallen von Paris. Das Glücksspiel namens Roulette, das wir heute alle kennen, ähnelt dem amerikanischen Roulette-Rad. Es dauerte jedoch etwa fünfzig Jahre, bis das Spiel zu dem ausgefeilt war, das wir heute kennen. Es hatte nur eine einzige Null auf dem Roulette, wofür die Roulettespieler seit Generationen dankbar sind. Das Glücksspiel namens Roulette wurde im 19. Jahrhundert immer beliebter. Als das berühmte Casino von Monte Carlo die neueste Version des Spiels übernahm, verbreitete es sich in ganz Europa. Die Amerikaner halten jedoch immer noch an der Art des Spiels fest, bei der die ursprüngliche doppelte Null auf den Rädern steht, statt nur einer.

Wie Poker entstanden ist

Es ist kompliziert, den genauen Zeitpunkt zu bestimmen, an dem Poker entstanden ist. Wahrscheinlich hat es sich über Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte aus verschiedenen Arten von Kartenspielen entwickelt. Es gibt sogar Versionen des Glücksspiels, die bereits im 17. Jahrhundert in Persien entstanden sind. Andere behaupten jedoch, dass ein französisches Spiel namens Poque das Spiel inspiriert hat.

Die Popularität des Spiels war eher gering, bis in den 1970er Jahren die Weltpokerturniere in Vegas begannen. Mit der Einführung des Online-Pokers und der Fernsehfestivals konnten die Zuschauer jedoch ihre Hände wahrnehmen. Jeder kann beim Online-Poker Millionär werden, so wie der Amateur Chris Moneymaker, der sich qualifizierte und 2003 die Online-Poker-Weltmeisterschaft gewann.

Die kniffligen Spielautomaten

Eine der Entwicklungen von Frau Sittman & Pitt in New York, die 52 Karten auf Trommelwalzen verwendet haben, um ein Glücksspiel zu schaffen, das einem Pokerspiel ähnelt. Der erste Glücksspielautomat ist eine Version der frühen Entwicklungen des Spiels, die den heutigen Spielautomaten ähnelt.

Das Glücksspiel wurde mobil

mobile Casino Spiele sind weiterhin im TrendSeit Online-Glücksspiele legalisiert wurden, ist das Interesse der Menschen an Online-Glücksspielen explodiert. Jetzt versucht man auf der ganzen Welt die Glücksspiele in zu legalisieren. Gleichzeitig erleben sie einen beschleunigten Anstieg des mobilen Glücksspiels. Die Internetnutzer wenden sich jetzt langsam von ihren großen, klobigen Desktops ab und gehen zu einem leicht zu transportierenden Smartphone über. Dies gilt jedoch auch für Online-Glücksspiele, die es den Nutzern ermöglichen, ihre Multiplayer Spiele auch unterwegs zu genießen.

Fazit zur Erfindung des Glücksspiel

Was die Welt des Glücksspiels betrifft, so ist es schwer vorherzusagen, was die nächste Innovation sein wird, da die Technologie die Spielweise der Menschen modernisiert. Da wir schon in einer Generation der Technologiesucht leben, liegt der Schwerpunkt jetzt auf dem Markt für mobile Spiele. Online-Casinos mit Glücksspielen können den Gewinn steigern und den Spielern mehr Komfort bieten.

Casinotest.com - Internet Spielcasinos im Test