Alpha ESports Tech geht Partnerschaft mit ‚Centric Gaming‘ ein

Alpha ESports Tech Inc. schließt sich mit „Centric Gaming“ (ISIN: CA02073T1049 ; WKN: A3CPVJ) zusammen. Damit schaffen sie eine unternehmenseigene „GamerzArena“ für künftige Wettbewerbe.

Alpha ESports Tech Inc.

Alpha ESports Tech Inc. gehört zu den Unternehmen, die sich auf E-Sport, Online-Gaming und Blockchain spezialisieren. Mit der Gaming-Plattform „GamerzArena“ schufen sie eine wettbewerbsfähige Spieleplattform. Sie bietet ein separates E-Sport-Ökosystem für die Gamer. Damit konzentrieren sie sich auf Plattform- und Videospielwettbewerbe.

Alpha ESports Tech

Die Spieler bekommen die Möglichkeit in Wettbewerbsform, um Geld und Preise zu kämpfen. Täglich, wöchentlich und monatlich gibt es verschiedene Wettbewerbsturniere für bis zu über 100.000 Spieler.

Der Zusammenschluss mit Centric Gaming

Nachdem sie sich mit „Centric Gaming“ zusammenschlossen, ein E-Sport-Team, das mit seinem Social Media-Auftritt auf über 150.000 Anhänger kommt, fördert den Auftritt des Unternehmens. Vorher übernahm das Unternehmen bereits „Paradise City Gaming“, um sich auf den Mobile-Gaming-Bereich auszuweiten. Der neue Zusammenschluss unterstützt das Unternehmen bei der Veranstaltung verschiedener Aktionen und Wettbewerbe im Online-Gaming.

Zu der neuen Partnerschaft gehören Centric Gaming mit seinen Pro Esports-Gamern, wie Kubx, Snagged und Rasko. Sie unterstützen den Abonnement-Service „GamerzArena+“. Geplant sind zum Beispiel verschiedene E-Sports-Turniere für Fortnite.

Die Umsatzentwicklung

ESport UmsatzentwicklungDer Umsatz im E-Sportbereich unterliegt seit mehreren Monaten in der Corona-Zeit einem starken Wachstum. Die Haupteinnahmequelle liegt in Sponsoringverträgen. Sie stehen im Zusammenhang mit der Veräußerung von Übertragungsrechten und Streaming-Werbeeinnahmen. Im E-Sport kam es seitdem zu gesteigerten Zuschauerzahlen. In den letzten 5 Jahren stieg der Anteil an Fans von 335 Millionen auf 580 Million Zuschauer.

Die Plattform „GamerzArena“

Als Reaktion entwickeln Firmen wie Alpha Esports Tech in. neue Technologien, um den gestiegenen Anforderungen der Branche zu begegnen. Ihr Ziel liegt darin, die Zukunft des E-Sports positiv zu unterstützen. Mit der Online-Spielplattform „GamerzsArena“ bekommen Sie die Möglichkeit ihr Gameplay zu digitalisieren. Das steigert die Lukrativität von „GamerzArena“ und der Branche für Marken und andere Unternehmen. Eine Möglichkeit sind vertikale Einnahmequellen in Form von monatlichen Abonnementdiensten. Dazu kommen Markenpartnerschaften sowie kompetenzbasierten Wetten, Teams und Ligen. Auch Spiele auf dem Handy und Benutzerdaten spielen hier eine Rolle. Das Unternehmen orientiert sich daran, Lösungen für die Spielanforderungen der Unternehmen mit der Online-Plattform anzubieten.

Die Anlagemöglichkeit im Gamingbereich

Als Anleger bietet sich der neue Gamingboom mit seinem Wachstum als Gelegenheit. Momentan befindet sich die Firma in ihrem Frühstadium als unterbewertete Aktienmöglichkeit. Wen das Risiko nicht stört, der sollte darauf zurückgreifen.

Das Unternehmen Alpha Esports Tech Inc.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Vancouver British Columbia. Thematisch konzentriert es sich auf E-Sport und Gaming-Plattformen sowie Blockchain. „GamerzArena“ wurde explizit dafür geschaffen. Hierbei handelt es sich um eine wettbewerbsfähige Spieleplattform, die ein Ökosystem für den E-Sportbereich schafft, an dem alle Spieler teilhaben können.

Videospielewettbewerbe ermöglichen, Spielern in Konkurrenz um Geld und Preise zu treten. Die Turniere liegen bei ungefähr 100.000 Spielern.

Vertikale Einnahmen für Unternehmen

„GamerzsArena“ präsentiert sich als Möglichkeit für die vertikale Einnahmequelle für Unternehmen. Sie können mit ihren monatlichen Abonnementdiensten sowie Markenpartnerschaften dort auftreten. Auch kompetenzbasierte Wetten, Teams und Ligen sowie Handyspiele und Benutzerdaten werden hier nicht vernachlässigt. Das Unternehmen erwarb Paradise City Gaming für die Erweiterung in den Mobile-Bereich. Das Unternehmen ist von der Partnerschaft sehr begeistert und optimistisch, wenn es auf die kommenden Wettbewerbe und den E-Sport schaut.

Zielsetzung ist es neue Wettbewerbe für Fans zu organisieren und den Content möglichst unterhaltsam zu gestalten. Das Unternehmen sieht vor allem das Potenzial in der Nutzervielfalt, die ebenfalls von der neuen Zusammenarbeit profitiert. Es sieht die Möglichkeiten im Hinblick auf kommende Monate und Jahre gesichert und damit das Wachstum zu steigern. Brian Wilneff, der COO des Unternehmens verlieh den Aussichten des Unternehmens in seiner Mitteilung genügend Zukunftsoptimismus, um dem Wachstum positiv entgegenzusehen.

Zusammensetzung von Alpha Esports Tech Inc.

Das Managementteam von Alpha Esports Tech Inc. besteht aus einem Board of Director sowie strategischen Beratern. Im E-Sportbereich weist das Unternehmen eine hohe Erfolgsquote auf.

Casinotest.de - Internet Spielcasinos im Test