Vom Hühnchen zum Freibeuter in My Free Farm

Im Januar ging es bei auf den Höfen von My Free Farm sehr wild zu. Durch das Supertier-Event konnte Dein Huhn nämlich zu einem Piratenhuhn werden, das mit Augenklappe und Piratenhut durch Deinen Stall stapft. Solltest Du ein Liebhaber von Freibeutern sein, war dies die ideale Aktion für Dich und dein Federvieh.

Der Alltag eines Hühnerstalls kann auf Dauer natürlich auch mal öde werden. Doch das Supertier-Event von Ende Januar sorgte für frischen Wind unter Deinen Eierlegern. Dabei verwandelte sich Dein normales Huhn zu einem Freibeuter-Huhn, das nicht nur schick aussah. Es legte nämlich auch ein zweites Ei am Tag, was bei deinen anderen Hühnern nicht der Fall ist. Wenn Piraterie also Dein Ding ist und deine Eiervorräte zur Neige gehen, dürfte solch ein Freibeuter-Huhn genau das richtige für Dich sein. Jedoch musstest Du natürlich auch etwas dafür tun, damit Du an ein solch besonderes Huhn kamst, wobei die Voraussetzungen nicht allzu schwierig waren.

Die Edelsteine in My Free Farm bereithalten

Piraten haben deinen Hof heimgesucht und ihre wertvolle Beute in Form von Edelsteinen versteckt. Deine Aufgabe war es dann, die wertvollen Klunker auf deinen Feldern einzusammeln und so lange zu horten, bis Du eins Deiner Hühner in einen Piraten verwandeln konntest. Durch die Ernte von Tomaten, Erdbeeren oder Radieschen hast du Edelsteine erlangt, wobei dies nicht immer geklappt hat. Du hattest nämlich nur eine Chance auch ein paar Schätze zu finden, wenn Du zu diesem Zeitpunkt bereits Stufe 4 erreicht hattest. Ansonsten war es schwierig, an ein paar Reichtümer zu gelangen. Insgesamt brauchtest Du 500 Edelsteine, um eins Deiner Hühner in einen Freibeuter zu verwandeln. Dazu musstest Du übrigens nach Klein Muhstein zu Fliegerass Van Hennenschlag, da es nur dort möglich war, die Edelsteine einzutauschen. An diesem Ort war es zudem auch jederzeit möglich zu schauen, wie viele Edelsteine Du bereits eingesammelt hattest.

Da die Aktion des Simulationsspiels nur bis zum 28. Januar ging, war es natürlich möglich, dass Du nicht mehr an genügend Edelsteine gelangen konntest, um ebenfalls ein Piratenhuhn zu erhalten. Dies war aber nicht schlimm, da es bis zum 1. Februar möglich war, im Shop Premiumwährung gegen die begehrten Klunker einzutauschen. Somit gab es also mehrere Wege für Dich, die Edelsteine zu sammeln und ein Huhn aus deinem Stall zum Piraten zu machen. Übrigens musstest Du zu diesem Zeitpunkt gar nicht zwingend über einen Hühnerstall verfügen. Hattest Du genug Edelsteine, konntest Du das Piratenhuhn zu einem späteren Zeitpunkt aktivieren, auch ohne Stall. Das ist praktisch, da alles auf einmal gerade für Anfänger etwas überfordernd sein konnte.

Den Frühlingsanfang bei My Free Farm nutzen

Der Frühling steht vor der Tür und damit auch eine weitere Aktion in dem Bauernhofspiel My Free Farm. Zwar beginnt dieser erst am 20. März, aber Du kannst jetzt schon singende Osterglöckchen im Shop erwerben. Dafür musst Du Dir lediglich Premiumwährung in Höhe von mindestens 100 Coins besorgen. Damit kannst Du Deinem Garten einen besonderen, fröhlichen Glanz verleihen. Kaufst Du Dir zudem mehr als 200 Coins, erhältst Du einen Coinsbonus, wobei Du dabei die Bonusstaffelung im Bezahlfenster beachten solltest. Jedoch sollte Dir klar sein, dass Du diese besonderen Belohnungen nicht erhältst, wenn Du mehrere kleine Käufe durchführst. Kaufst Du Dir beispielsweise zwei Mal 50 Coins, bekommst du keine Osterglöckchen. Dafür musst Du dann schon etwas mehr Geld in Premiumwährung investieren.

Hast Du eigentlich zu Karneval ein besonderes Geschenk von Deinen Freunden erhalten? Bis zum 25. Februar gab es im Geschenk-Automaten nämlich Karnevals- sowie Valentinsgeschenke zu erstehen. Du selbst konntest diese Gegenstände natürlich auch verschenken und Deinen Lieben eine Freude bereiten. So wurde auch der letzte Deiner Freunde zum Jecken. Hast Du diese Aktion dieses Jahr verpasst, dürftest Du nächstes Jahr wieder die Chance dazu bekommen.

Casinotest.de - Internet Spielcasinos im Test