Thirty Kingdoms

Thirty Kingdoms entführt dich ins Mittelalter. Hier kannst du als Adliger darum spielen, deinen Thron zu erobern. Aber du musst vorsichtig sein, denn du bist nicht alleine in Midlands. Es gibt viele Mitstreiter, die alle den Thron erobern wollen.

Das erwartet dich bei Thirty Kingdoms

In Thirty Kingdoms lässt der Spielspaß nicht lange auf sich warten. Du fängst einfach damit an, dass du ein Stück Land geschenkt bekommst. Dazu bekommst du auch erste Ressourcen geboten, die einen kleinen Aufbau ermöglichen: Du musst jetzt dringend das erste Bauernhaus aufbauen und ein Feld verwalten. Immerhin geht es nicht nur darum, eines von vielen Gebäuden aufzubauen, sondern auch darum, deine Kämpfer und Bewohner nicht verhungern zu lassen. Das Strategiespiel fängt von vorne an, du kann erbauen, ernten, Forschung betreiben, die Armee ausbilden und mehr.

Taktik und Diplomatie im Multiplayerspiel

Wie du siehst, ist hier Diplomatie gefragt, aber auch Taktik. Tue alles, was für dein Land wichtig ist. Dann noch ein wenig mehr, um noch mehr Land zu erobern. Du musst die Armee ausbilden, damit jeder Krieg gelingt. Du musst dich gut um die Ausbildung der Magier und Drachen kümmern. Immerhin sollen deine Gegner es nicht leicht haben. Auch du wirst dich gegen feindliche Drachen, Trolle, Bogenschützen und mehr, zur Wehr setzen müssen. Die Drachen sind nicht die einzigen schlimmen Gegner, denen du dich in Thirty Kingdoms stellen musst. Unterschätze keinen deiner Gegner, alle haben gewisse Stärken, die du auf jeden Fall erkennen musst. Nur so kannst du geschickt handeln.

Thirty Kingdoms ist eines dieser Echtzeit Strategiespiele, bei dem es nicht nur um Kriege geht. Du musst dich um viele verschiedene Punkte kümmern, wie ein echter König. Du willst den Thron? Dann tue etwas dafür.

Ganz wichtig bei dem Strategiespiel sind auch die Kristalle in diesem Mittelalterspiel. Diese sind sehr selten, aber ab und an, findest du einen. Sammele sie, um später damit etwas Gutes anzufangen. Vielleicht muss ganz dringend eine Armeetruppe ausgebildet werden? Oder in deinem Echtzeit Strategiespiel muss ein Gebäude fertig sein? Du wirst selbst sehen, was du in dem Mittelalter Strategiespiel Thirty Kindoms alles mit den Kristallen tun kannst. Nur wenn du ohne Geld spielst, hüte sie gut. Gebe sie nicht zu vorschnell aus.

Die Premium Funktionen von Thirty Kingdoms

Ja, das kann man durchaus. Du hast oben schon etwas von Kristallen gelesen. Wenn du diese für dich nutzt, wird so mancher Spielvorgang beschleunigt. Wenn du Juwelen kaufst, hast du natürlich den Premium Vorteil auf deiner Seite. Aber pass genau auf: Umso weiter du kommst, umso mehr Kristalle brauchst du, wenn du etwas beschleunigen willst. Du musst es nicht tun, das ist das Gute an dem Echtzeitspiel Thirty Kingdoms. Du kannst auch ganz ohne Geld zu deinem Ziel gelangen. Mit Diplomatie, Taktik und Forschung wird e dir gelingen. So oder so!

Auch wenn du Kristalle kaufst, solltest du diese nicht ständig in diesem Echtzeitspiel einsetzen. Sie sind schneller verbraucht als du denkst. Daher ist es doch besser, ein wenig genauer zu schauen, wie man die Kristalle taktisch klug einsetzen kann. Der Thron wartet auf dich, du darfst keinen Fehler machen. Jeder Fehler kann dich den Sieg kosten. Besser gesagt, den Sieg noch weiter hinauszögern.

Du musst für dich selbst entscheiden, ob du mit Geld spielen möchtest. Manche Gamer würden darauf nie verzichten und genießen es, schneller an die Spitze zu gelangen. Andere Spieler versuchen es mit den Kristallen, die sich in dem kostenlosen Echtzeit Strategiespiel finden lassen. Wenn du erst einmal anfängst und eine Weile spielst, wirst du wissen, welche Variante du bevorzugst.

Immer an die Gegner denken

Unterschätze bei dem Echtzeit Strategiespiel nie die Gegner. Du musst nicht nur dein Land vor den anderen Spielern schützen. Nein, du musst diese natürlich auch gut bekämpfen können. Du musst um die Macht kämpfen, das braucht seine Zeit. Aber du hast ja zum Glück ein Browserspiel zur Hand, welches jeden Spielstand sofort abspeichert. Kein Erfolg geht dir verloren, das ist schon einmal sehr gut.

Fazit zum Multiplayer Strategiespiel Thirty Kingdoms

Thirty Kingdoms ist ein sehr beliebtes Browsergame. Dies nicht ohne Grund. Du wirst dich in dieses Multiplayerspiel verlieben. Du wirst es gerne spielen, ob nun mit dem Rechner oder dem Smartphone. Du wirst jeden Kampf genießen und dich über deine Fortschritte freuen. Du kannst immer und zu jeder Zeit spielen, du wirst immer ein Stückchen weiter gelangen. Probiere es aus, du hast nichts zu verlieren. Das kostenlose Browserspiel muss nicht installiert werden. Somit brauchst du dich nur anzumelden und kannst schauen, ob dir das Browsergame zusagt. Aber sicherlich wirst du dich wie viele andere Spieler in Thirty Kingdoms verlieben und das Multiplayerspiel regelmäßig nutzen.

Casinotest.de - Internet Spielcasinos im Test
Tags