Nemexia

Das Browsergame Nemaxia ist ein Strategiespiel, das Spielerherzen höher schlagen lassen wird. In diesem Onlinespiel bemühen sich unzählige Spieler darum, die Vorherrschaft im Weltall zu erringen. Es gibt hier die Menschen, die Aliens und die Roboter. Letztere sind eigentlich die Arbeitswerkzeuge der Menschen gewesen, sie sind diesen aber entglitten und stellen in dem Onlinegame Nemexia nun eine eigene Rasse dar.

Der Spieler muss sich für eine dieser Rassen entscheiden, jede hat Vor- und auch Nachteile. Für die Schiffe der drei Rassen bedeutet das folgendes: Die Raumschiffe der Menschen verfügen über eine enorme Feuerkraft. Die Schiffe der Roboter haben hingegen mächtige Schilde und können einiges einstecken. Die Aliens haben Schiffe, die weder über das eine noch andere Kriterium als Stärke verfügen. Hier befindet sich die Stärke darin, dass die Schiffe sehr günstig sind und die Aliens somit schneller mehr Schiffe aufstellen können.

In dem Strategiespiel Nemexia geht es aber zuerst noch nicht um das Kämpfen, es muss erst einmal ein zufällig auf der Karte gewählter Planet ausgebaut werden. Es gibt im Spiel über 60 verschiedene Gebäude, die gebaut werden können. Es ist sehr wichtig, dass der Spieler immer genügend Rohstoffe für den weiteren Ausbau der Kolonie und der Schiffe abbaut. Aber auch die Infrastruktur als gesamtes muss voran getrieben werden. Nur, wenn die Kolonie sich gut entwickelt, kann auch die Raumflotte ausgebaut werden.

Damit sollte sich der Spieler aber nicht viel Zeit lassen, er hat es mit zwei mächtigen Rassen als Gegner zu tun und diese Rassen verfügen über unzählige Spieler, die einen ohne zu zögern plündern werden. Wer alleine ist, der ist schwach. Der Spieler sollte sich schnell um gute Freunde bemühen, mit denen er sich zusammen schließt, um als kleine Einheit in der eigenen Rasse gegen die vielen Feinde bestehen zu können.

Diese Gruppen, die sich ganz automatisch bilden, machen das Strategiespiel Nemexia zu einem Multiplayergame, der Spieler ist alleine schwach, er will nicht alleine sein und sucht das Bündnis. Dieses wird er brauchen, um sich rächen zu können wenn er geplündert wurde. Wenn das Bündnis im Browsergame Nemexia mächtig ist kann man natürlich in die Offensive gehen und andere Spieler Farmen. Es kann sich durchaus lohnen andere Spieler regelmäßig einmal auszunehmen. Zum einen bereichert man sich und wird noch stärker und zum anderen bleiben diese Gegner unten und können sich nicht entwickeln.

Wer das Browserspiel Nemexia spielt und seine Flotte gegründet hat, der wird schnell feststellen, dass es sich bei diesem Onlinespiel um ein kniffeliges Strategiespiel handelt. Wenn der erste Planet ausgebaut ist können weitere Planeten besiedelt werden.

Die eigene Flotte muss natürlich zur Verteidigung abgestellt werden. Sie kann aber auch offensiv eingesetzt werden um andere Spieler zu überfallen. Es wird in dem Onlinegame Nemexia fesselnde Kämpfe im Weltall und auf den Planeten geben. Als Spieler muss man nun gute Nerven haben, die anderen Spieler sind auch nicht blöde und arbeiten in dem Browserspiel Nemexia hart an ihrer kleinen Zivilisation.

Wer das Strategiespiel Nemexia als eines der vielen Browsergames sieht, der tut diesem gut durchdachten Onlinespiel unrecht. Nemexia ist das Browserspiel für das Weltall. Hier kämpfen drei starke Rassen gegeneinander um die Vorherrschaft und keine dieser Rassen ist schwach. Das gibt dem Browsergame Nemexia viel Spannung. Als Spieler kann man immer kurz vor einem mächtigen Dämpfer stehen, es gibt hier immer Gegner, die noch stärker sind, als man selber stark ist. In diesem Strategiespiel wird das Bündnis natürlich versuchen, dass diese mächtigen Gegner nicht wütend auf einen werden. Oft ist das aber unvermeidbar, da die Schwachen zu den Starken gehen und sich rächen lassen. Somit sind die Karten in dem Multiplayergame Nemexia immer gut gemischt und es kann alles passieren. Natürlich werden aber immer wieder glorreiche Schlachten geschlagen und gewonnen.

Casinotest.de - Internet Spielcasinos im Test