Kapihospital

Das Simulationsspiel Kapihospital ist ein besonderes Browsergame, der Spieler sollte etwas Spaß versehen. In diesem Onlinespiel ist der Spieler der alternde Chefarzt in einem runtergekommenen Krankenhaus, das dringlich ausgebaut werden müsste. Wer das Onlinegame Kapihsopital beginnt sollte somit zuerst einmal ein wenig Ordnung schaffen, bevor er sich um die ersten Patienten kümmert. Das Browserspiel Kapihospital ist nicht nur das erste Browsergame als Simulationsspiel für ein Krankenhaus, es ist auch ein wenig verrückt.

Die Patienten suchen den Arzt wegen Herzklappenflattern oder Segelohrentzündung auf. Es gibt auch die berüchtigten Galiensteine. Sehr heimtückisch sind die aufgerollten Fußnägel, gegen diese kann ein Bügeleisen helfen. In diesem gut durchdachten Onlinespiel fängt der behandelnde Chefarzt natürlich erst einmal klein an. Von 18 möglichen Behandlungszimmern gibt es erst einige, weitere müssen nach und nach ausgebaut werden. Bei dem Simulationsspiel Kapihospital kann der Spieler somit nicht gleich alle Krankheiten behandeln. Er kann für die Patienten aber Überweisungen schreiben, damit sie von anderen Spielern übernommen werden. Die Patienten können natürlich auch fortgeschickt werden um an ihren Leiden dahin zu siechen.

Das Browserspiel Kapihospital ist ein Wirtschafts- Simulationsspiel. Die Patienten lassen sich nicht lediglich heilen, wenn sie mit der Behandlung zufrieden sind bezahlen sie diese auch.

Es wird also Geld eingenommen, dieses wird aber schnell wieder ausgegeben. Der Chefarzt muss nun erst einmal in die Stadt in die Apotheke fahren und neue Medikamente erstehen, das kann gut Geld kosten. Es gilt aber über 70 wirklich grauenhafte Krankheiten zu heilen und das hat halt seinen Preis. Es wird aber natürlich auch mit der alternativen Medizin experimentiert und es kann der Tante Emma Laden aufgesucht werden um hier ein paar Hausmittel zu erstehen mit denen die Krankheiten nicht mehr fertig werden. Solange die Patienten nicht versterben ist hier alles legitim.

Nicht nur die Patienten im Browserspiel Kapihospital können genutzt werden um Geld einzunehmen, es gibt auch noch die Krankenwagen. Diese können für Notfälle entsendet werden und die Fahrten werden einem bezahlt. Gerade im Anfang ist dieses Geld wichtig um damit zu wirtschaften. Wer genügend Geld beisammen hat, kann die Baupläne für ein neues Behandlungszimmer erstehen um dieses nun anzubauen. Es können mehr Patienten aufgenommen werden um kostspieligere Behandlungen vornehmen zu können. Die Krankenschwester wird sich nach den schrecklichen Operationen und grausamen Behandlungen gut um die Patienten kümmern für die genügend Betten bereit stehen. Dann werden diese auch zufrieden sein, sie werden gut zahlen und gerne wieder krank werden.

Wer nun denkt, dass das Simulationsspiel Kapihospital etwas für Kinder oder sogar für Medizinstudenten sei, der hat vielleicht nicht ganz unrecht aber auch jung und verrückt gebliebene Erwachsene werden an diesem tollen Browserspiel ihren Spaß haben. Damit dem Spieler bei diesem Onlinespiel nicht langweilig werden kann gibt es viele knifflige Missionen, die bewältigt werden müssen. Es müssen z.B. Heilmittel gefunden oder beschafft werden. Das ist gar nicht so einfach, alles auf Anhieb richtig zu machen aber genau dadurch wird das Browsergame Kapihospital noch interessanter. Wer einmal begonnen hat dieses tolle Browsergame zu spielen, der wird gar nicht mehr genug davon bekommen und muss sich vielleicht selber in das Kapihospital einweisen, auch die Spielsucht ist eine Erkrankung, gegen die nur große Placebos helfen können.

Wer nun wissen möchte, ob er den Anforderungen von dem Onlinespiel Kapihospital gewachsen ist, der sollte sich direkt registrieren und seinen Skalpell schärfen. Es gibt in diesem Browserspiel bestimmt die eine oder andere Operation, die einem mit etwas Glück auf Anhieb gelingt. Das Simulationsspiel Kapihospital ist einfach für jeden geeignet, der seine Zeit mit etwas Spaß füllen möchte.