Dorfleben

Beim Dorfleben Browsergame verwaltest Du Deinen eigenen Hof. So baust Du auf mehreren Feldern nützliche Pflanzen wie Weizen an und versorgst Deine Nutztiere wie beispielsweise Kühe, um an wertvolle Milch zu gelangen. Dies sind Produkte, die Du dann weiter verarbeiten kannst, um beispielsweise Brot oder Käse herzustellen.

Bei diesem Farmspiel geht es vor allem um Produktionsabläufe, die Du als Spieler verinnerlichen solltest. So gibt es viele verschiedene Wege und Möglichkeiten, Gegenstände und Güter zu erhalten und zu produzieren. Allerdings solltest Du Dir vorher eine gute Basis schaffen, um auch an die wirklich bergehrten Materialien gelangen zu können. Ohne Mehl gelangst Du schließlich nicht an Brot und Mehl erhältst Du nur durch die Weiterverarbeitung Deines Getreides in der Mühle. Dadurch wird klar, dass Du immer bei dem ersten Schritt anfangen und Dich langsam nach oben arbeiten solltest. Mit der Zeit bekommst Du auch Zugriff auf bestimmte Maschinen, durch die Du ganz besondere Gegenstände herstellen kannst.

Maschinen über Maschinen im Bauernhofspiel Dorfleben

Anfangs hält sich die Menge Deiner verfügbaren Maschinen noch in Grenzen. Jedoch bekommst Du mit der Zeit immer weitere Gerätschaften zur Verfügung. Dies gelingt Dir, indem Du Missionen erfüllst, Belohnungsobjekte einsetzt und durch Erfahrungspunkte im Level aufsteigst. Gleich zu Spielbeginn besitzt Du übrigens schon eine Maschine, durch die Du Käse aus Milch herstellen kannst. Dafür benötigst Du aber eine Kuh, die gefüttert werden möchte. Ist dein fleckiger Vierbeiner glücklich, füllen sich auch Deine Milchkrüge und Du kannst Käse herstellen. Dies ist eine von vielen Arten, Deine Maschinen sinnvoll einzusetzen.

Natürlich gibt es noch weitere Gerätschaften wie beispielsweise eine ätherische Öl-Maschine. Um diese aber bauen zu können, musst Du zunächst einmal Stufe 18 erreichen, was natürlich etwas Zeit beansprucht. Darüber hinaus kosten Dich die Rohmaterialien im Shop 5.000 Münzen, die Du natürlich ebenfalls im Lager haben musst. Damit ist es aber noch nicht alles, denn jetzt hast Du lediglich das Grundgerüst Deiner Öl-Maschine. So benötigst Du nun noch jeweils sieben Webbälle, Metallköpfe, Krummersrohre und goldene Container. Diese kannst Du als tägliche Geschenke von Deinen Freunden erhalten.

Freunde sind wichtig in der Bauernhof Simulation

Dadurch wird schnell klar, dass auch die sozialen Spiel-Elemente von Dorfleben einen Sinn haben. Schließlich kommst Du dadurch schneller an geforderte Objekte, die Du für den Bau von bestimmten Gebäuden benötigst. Hast Du alle Gegenstände beisammen, kannst Du die Öl-Maschine bauen und neue Gegenstände herstellen. Dazu zählt beispielsweise Lavendel-Öl, Vanille-Öl, Zitronen-Öl oder Ingwer-Öl. Dies ist aber nicht die einzige Maschine, die Dir von Nutzen sein kann.

Strebst Du besonderes Essen an, könnte die Auflaufmaschine genau das Richtige für Dich sein. Diese kannst Du aber erst zu einem Preis von satten 150.000 Münzen erwerben, wenn Du Stufe 68 erreicht hast. Diese Gerätschaft bekommen also nur richtige Liebhaber des Farmspiels zu sehen. Wie bei der Öl-Maschine auch benötigst Du aber noch Materialien nach dem Kauf, um die Auflaufmaschine letztendlich bauen zu können.

Doch dann hast Du die Möglichkeit Rinder-, Meeresfrüchte- oder Pfifferlingaufläufe zu produzieren. Besondere Nahrungsmittel, die sich bei Deinen potenziellen Kunden bestimmt gut machen.

Dekorationen in dem Dorfleben Browsergame

Wie die Auflauf- und Öl-Maschine zeigen, kannst Du durch solche Gerätschaften wichtige Produkte herstellen, durch die Du einen guten Gewinn erzielen kannst. Jedoch gibt es auch Maschinen, die Dir tolle Deko-Objekte bescheren. So kannst Du bereits ab Stufe 19 eine Blumenstraußmaschine kaufen und bauen, durch die Du an vielerlei Blumensträuße gelangst. Diese kannst Du dann wiederum auf Deinem Bauernhof verteilen und diesen dadurch verschönern. Da lässt Dir das Multiplayer Browsergame jegliche Freiheiten, damit auch wirklich jeder seinen eigenen Traum-Bauernhof erstellen kann.

Daneben kannst Du Dir auch eine Blumenblatt-Maschine besorgen. Wie der Name schon sagt, kannst Du mit dieser verschiedenste Blumenblätter wie gelbe Tulpenblätter, weiße Rosenblätter oder schwimmende Herzblumenblätter erstellen. Allerdings benötigst Du für diese Maschine zuerst eine Wasser-Ranch. Ansonsten kannst Du die Blumenblatt-Maschine nicht bauen. Somit benötigst Du also manchmal bestimmte Materialien und manchmal auch einfach nur ein spezielles Gebäude, um eine Maschine zu platzieren.

Dazu sollte aber gesagt sein, dass die meisten Maschinen nur optional und nicht unbedingt gefordert sind. Schließlich benötigst Du keine Maschine, die Bratensoße herstellt, um auf Deinem Hof an sich vorwärts zu kommen. Doch wie bei vielen anderen Simulationen auch ist dies eine durchaus nette Spielerei, um dem irgendwann harten Alltag eines Farmers etwas entgegenzuwirken. Wer kann schon behaupten, dass sich auf seinem virtuellen Bauernhof eine Cupcake-Maschine befindet.

Fazit zum Dorfleben Farmspiel Simulation

Das Browsergame punktet mit einer sehr guten Zusammenstellung aus bunten Farben, tollen Figuren und Missionen, die durchaus auch ab und zu recht schwer sein können. Wer denkt, dass er sich hier zurücklehnen und seinem Hof beim Wachsen zusehen kann, der liegt damit ziemlich falsch. Hier ist Schweißarbeit gefragt.